Aurel Mertz: 'Boomarama 3000' jeden Freitag um 22:00 Uhr

Aurel Mertz: 'Boomarama 3000' jeden Freitag um 22:00 Uhr

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Aurel Mertz (c) Cover Media

Von Autorität bis Apokalypse kann man bei Aurel Mertz (27) alles erwarten.

Aus ‚Boomarama‘ wird ‚Boomarama 3000‘: Die Sendung läuft ab 16. März um 18:00 Uhr online, ab 17. März um 22:00 Uhr dann auch auf Tele5.

Und es gibt noch weitere neue Fakten über die Show des Late-Night-Comedians: In den zehn Teilen werden pro Sendung ein Thema und ein passend dazu ausgewählter Gast zu sehen sein, dem Aurel Mertz ein paar Fragen stellen wird. Die Tänzerin und Choreographin Nikeata Thompson eröffnet mit dem Motto Anziehungskraft, die Apokalypse kommt mit Moderator Simon Gosejohann ins Gespräch.

Doch ganz so viel Angst müssen die Talkgäste nicht vor Aurel Mertz haben, denn: „Ich mache Humor sehr, sehr gerne auf meine Kosten. Das bedeutet mir viel“, sagte er im Gespräch mit ‚dwdl.de‘. „Ich stehe nicht so sehr auf diesen ‚Kennste-kennste-Humor‘. Aber manchmal bleibt einem auch nichts anderes übrig. Es muss ja leider auch manchmal die Lebenswirklichkeit der Zuschauer treffen.“

Doch dem Diktat von anderen ist er nicht unterworfen: „Mir ist es wichtig, dass die Grundidee von mir kommt. Das Schöne an Tele5 ist, dass mir in dieser Hinsicht Freiheit gegeben wird.“

Diese Freiheit wird Aurel Mertz bei ‚Boomarama 3000‘ wohl richtig genießen.