Noah Cyrus: Klar werde ich mit Miley verglichen!

Noah Cyrus: Klar werde ich mit Miley verglichen!

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Noah Cyrus (c) Cover Media

Sängerin Noah Cyrus holt sich von ihrer älteren Schwester Miiley ein paar Tipps, wie sie mit dem Rampenlicht umgehen soll.

Noah Cyrus (16) hofft, mit den guten Ratschlägen ihrer Schwester Miley Cyrus (24), in der Unterhaltungsbranche zu überleben.

Die kleine Schwester des Superstars (‚Wrecking Ball‘) stellte im November ihre Debütsingle ‚Make Me (Cry)‘ vor, was sehr emotional war. „Jeder Tag war bislang anders“, gestand der Teenager ‚Billboard‘. „Der Tag, an dem der Song veröffentlicht wurde, war ein totaler Schock und ich wusste nicht, wie ich damit umgehen sollte. An dem Morgen habe ich all dieses tolle Feedback bekommen und ich schaute meine Mama an und meinte nur ‚Ich hab es getan!‘ Sie hat geweint. Es war alles sehr emotional.“

Auf ihre große Schwester kann sie sich jedenfalls verlassen: „Sie unterstützt mich sehr. Sie sagte mir, dass ich nie im Netz unter meinem Namen schauen soll. Ich habe die Kommentarfunktion bei Instagram abgestellt und das war das Beste, was ich machen konnte.“ Auf der Social-Media-Seite kann man der Nachwuchskünstlerin jetzt zwar nicht mehr schreiben, dafür aber zahlreiche Selfies, Fanart und Schnappschüsse von ihrem Hund bewundern.

Die Musikerin übrigens weiß auch, dass sie häufig mit Miley verglichen wird: „Uns wird immer gesagt, dass wir ähnlich klingen. Das habe ich erwartet und überrascht mich nicht. Mir ist das egal“, gab sich Noah Cyrus ganz cool und abgeklärt.