Oliver Pocher: Neue Show

Oliver Pocher: Neue Show

Bild zum Artikel
Oliver Pocher (c) Cover Media

Oliver Pocher (39) ist ab 2018 auf Sat.1 zu sehen.

Der Komiker und Moderator (‚Die Oliver Pocher Show‘) war noch in diesem Jahr bei RTL unter Vertrag und präsentierte dort ‚5 gegen Jauch‘, bis er von Frank Buschmann abgelöst wurde, der der Sendung jedoch erst einmal einen absoluten Quotentiefpunkt bescherte. Ob und wie der Kölner Sender darauf reagiert, steht noch in den Sternen, fest steht nur, dass Buschmanns Vorgänger ab dem kommenden Jahr anderweitig eingebunden sein wird. Im Wechsel mit Radiomoderatorin Ariana Baborie wird Pocher durch die Late-Night-Talkshow ‚Dinner Party‘ führen. Anders als man es vom Vollblutkomiker erwarten könnte, geht es jedoch verhältnismäßig ernst zu, wie er im Interview mit ‚DWDL‘ erklärte:

„Hier geht es nicht um die Pointe sondern unsere Gäste. […] Wir reden miteinander, nicht nacheinander. Wir haben mehr Zeit und können uns unterhalten, ohne irgendwann über die neue CD oder den neuen Film sprechen zu müssen.“

Für seine Kollegin Baborie, die zuvor bei You FM und Kiss.FM hinter dem Mikro stand, ist es derweil die erste Moderation im Fernsehen. Wann ‚Dinner Party‘ genau an den Start geht, ist nicht bekannt. Fest steht aber, dass es Dienstagsabends um Mitternacht so weit sein wird.

Trotz seines Abgangs bei ‚5 gegen Jauch‘ pflegt Oliver Pocher immer noch ein enges Verhältnis zu Günther Jauch, wie er dem ‚Playboy‘ verriet: „Wir telefonieren nicht jede Woche. Aber er ist einer von denen, die ich miteinbeziehe, wenn es in irgendeiner Weise beruflich was zu entscheiden gibt.“