Pietro Lombardi: Das hat nichts mit Sarah zu tun!

Pietro Lombardi: Das hat nichts mit Sarah zu tun!

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Pietro Lombardi (c) Cover Media

Pietro Lombardi (24) redet Klartext.

Dem Musiker (‚Call My Name‘) wird immer wieder vorgehalten, dass er seiner Exfrau Sarah Lombardi (24, ‚Nimmerland‘) nachhängen würde. Wann immer der junge Vater einen Songtext postet oder singt, muss er sich anhören, dass es eine mehr oder weniger gut versteckte Botschaft an die Mutter seines Sohnes sei. Alles Quatsch, wie er jetzt über Facebook verdeutlichte:

„Ich wollte nur einmal klarstellen, dass egal welchen Song ich singe und egal was ich singe, das nichts mit Sarah zu tun hat. Ich habe mit Sarah zu 100% abgeschlossen.“

Klare Worte für den sonst so harmoniebedürftigen Pietro. Doch er legt sogar noch nach: „Wir haben einen gemeinsamen Sohn und das ist das einzige, was uns für immer verbinden wird.“

Harte aber vielleicht auch nötige Worte, die von den Fans gut aufgenommen werden. Ein User schreibt: „Bitte bleib so wie du bist, du bist super. Kämpfe für deinen Sohn und dich, nicht für Sarah.“

Eine andere Nutzerin ermuntert ihn: „Du hast es genau richtig geschrieben, Pietro. Mach einfach dein Ding weiter, so wie bisher. Bist ein cooler Typ!“

Auch Sarah äußerte sich laut ‚Bild‘ erst kürzlich über die Trennung von Pietro und vor allem über das aktuelle Verhältnis zwischen den Ex-Partnern. Im April werden beide erneut bei ‚Grill den Henssler‘ auftreten – natürlich nicht in der gleichen Folge. Bei ihrem jüngsten Besuch in der Kochshow wurde Sarah über ihren Ex befragt und wie die beiden zueinander stehen. „Wir verstehen uns so, wie man sich wahrscheinlich versteht, wenn man sich trennt.“

Das klingt nicht gerade sehr gut. Pietro Lombardi scheint die ganze Geschichte weitaus besser verkraftet zu haben.