Herzogin Catherine und Prinz William: Es ist ein Junge!

Herzogin Catherine und Prinz William: Es ist ein Junge!

Bild zum Artikel
Herzogin Catherine (c) John Rainford/WENN.com

Herzogin Catherine (36) freut sich über einen weiteren Sohn.

Die Frau von Prinz William (36) bewies mit der Geburt des neuen Erdenbürgers ein gutes Timing, denn nicht nur war der 23. April der anvisierte Geburtstermin, sondern es ist auch Sankt Georg Tag, der englische Nationalfeiertag. Mutter und Kind sind wohl auf.

Noch wurde kein Name bekanntgegeben – allerdings kann der Neugeborene nicht George heißen, denn so heißt schon der älteste Spross des royalen Paares. George (4) wird sich, zusammen mit seiner Schwester Charlotte (2), über den Zuwachs im Haus freuen. Ihr kleiner Bruder, der bei seiner Ankunft gute 7 Pfund wog, steht nun an fünfter Stelle in der britischen Thronfolge.

Seit Tagen schon hatten sich Fotografen und royale Fans vor dem St. Mary’s Hospital im Londoner Stadtteil Paddington getummelt, um sich in beste Position zu bringen, wenn Herzogin Catherine und Prinz William mit ihrem Nachwuchs aus der Tür treten. Das Paar hatte das Krankenhaus, in dem schon die beiden ersten Kinder zur Welt kamen, in den frühen Morgenstunden [23. April] durch einen diskreten Eingang betreten und erst später durch eine Pressemitteilung verlauten lassen, dass sich die Adelige in frühen Wehen befand.

Die glücklichen Eltern wollten übrigens vorher nicht wissen, ob sie ein Mädchen oder einen Jungen bekommen und sich stattdessen überraschen lassen. Das hielt aber viele wettfreudige Briten nicht davon ab, darauf zu setzen, dass am 23. April ein kleiner Arthur zur Welt kommt. Man wird sehen, ob sie damit Recht behalten werden und der frisch geborene Sohn von Herzogin Catherine tatsächlich diesen Namen erhält.