Robbie Williams: So nicht, Herr Nachbar!

Robbie Williams: So nicht, Herr Nachbar!

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Robbie Williams und Ayda Field (c) Rocky/WENN.com

Robbie Williams (42) machte sich mal wieder unbeliebt in der Nachbarschaft.

Der Sänger (‚Angel‘) lebt mit seiner Frau Ayda Field (38) und den beiden Kindern Theodora (4) und Charlton (2) im Westen von London. Nun erzählte Ayda in der Talkshow ‚Loose Women‘, dass ihre Nachbarn sich unerlaubt an ihrer Hecke vergangen haben:

„Sie haben sie einfach geschnitten. Wenn ich es wäre und die Hecke meines Nachbarn wäre fünf Zentimeter zu hoch, wäre mir das egal. Aber sie haben doch tatsächlich gemessen. Sie hatten die Zeit, um sie zu messen. Dabei gibt es doch so viele andere Hobbys, die man haben kann…“

Die Heckennachbarn sind aber nicht die einzigen, die sich über Robbie Williams und seine Familie aufregen. Der Sänger hat vergangenes Jahr sein Haus renovieren lassen und mit dem Lärm seinen Nachbarn, Led-Zeppelin-Gitarrist Jimmy Page (72), so erzürnt, dass dieser zu ungewöhnlichen Maßnahmen griff: „Jimmy saß vier Stunden vor dem Haus in seinem Wagen, hatte dabei die Fenster heruntergekurbelt und ein Aufnahmegerät lief. Er hat die Arbeit der Bauarbeiter aufgenommen, um zu sehen, ob sie nicht vielleicht zu viel Lärm machen“, berichtete Robbie Williams damals kopfschüttelnd.

Das sieht alles nicht nach freundlicher Nachbarschaft aus.