Yvonne Catterfeld: Und plötzlich wird getanzt!

Yvonne Catterfeld: Und plötzlich wird getanzt!

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Yvonne Catterfeld (c) Cover Media

Yvonne Catterfeld (37) probiert etwas Neues aus.

Die Musikerin (‚Für dich‘) hat ihre Fans lange warten lassen, denn ihr letztes Album brachte die Sängerin bereits vor vier Jahren heraus. Seitdem war es still um sie auf dem Plattenmarkt geworden. Doch das Warten hat nun ein Ende: Am 10. März veröffentlicht sie ‚Guten Morgen Freiheit‘. Nur vier Tage später wird die dazugehörige Tournee in Mannheim starten. Die Zuschauer werden dann nicht nur neue Songs zu hören, sondern auch ein für Yvonne ungewöhnliches Konzept zu sehen bekommen.

Auf Instagram lud sie nämlich ein Video hoch, in dem sie ein Geheimnis preisgibt: Sie hat sich für ihre Tournee Unterstützung von Choreografin und ‚Got to Dance‘-Jurymitglied Nikita Thompson (36) geholt. Bislang waren die Choreografien bei Bühnenauftritten von Yvonne eher minimalistisch. Dies soll sich nun ändern: „Mein 1. Training mit Nikita – es war genial!!! Und ihr könnt euch auf der Tour auf coole Moves gefasst machen! Endlich Songs, wo man sich bewegen kann!“

Ihre Fans zeigten sich bereits begeistert von dieser Ankündigung und können die aufregenden, ungewöhnlichen Auftritte kaum erwarten, wie sie als Reaktion auf das Video schrieben: „Ich freue mich schon riesig auf deine Tour! Sie wird sicher klasse!“ Ein anderer Fan kommentierte: „Na dann bin ich echt gespannt auf die Moves, freue mich sehr auf das Konzert!“

Mit dieser Unterstützung ihrer Anhänger kann Yvonne Catterfelds Tournee nur ein großer Erfolg werden.