Ryan Reynolds: Blake machte aus mir einen besseren Menschen

Ryan Reynolds: Blake machte aus mir einen besseren Menschen

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Blake Lively und Ryan Reynolds (c) WENN.com

Ryan Reynolds (40) bedankt sich öffentlich bei seiner Frau.

Der Schauspieler (‚Deadpool‘) ist eigentlich dafür bekannt, nur selten Privates auszuplaudern – und wenn, dann stets mit einem leicht sarkastischen Unterton. Doch die jüngste Liebeserklärung an seine Ehefrau Blake Lively (29, ‚Gossip Girl‘) treibt einem wahrlich die Tränen in die Augen. Und zwar nicht vor Lachen!

„Sie antwortet stets voller Empathie. Sie begegnet Ärger mit Empathie. Sie begegnet Hass mit Empathie. Sie nimmt sich die Zeit zu überlegen, was dieser Person wohl passiert ist, als sie fünf oder sechs Jahre alt war. Und sie macht mich zu einer empathischeren Person“, schwärmte Ryan während der Met Gala vergangenen Montag [1. Mai] gegenüber dem Blogger Brandon Stanton. Der Fotograf veröffentlichte die süßen Worte des Hollywoodstars in einem Posting auf seinem Instagram-Account.

Die zwei ehemaligen ‚Green Lantern‘-Co-Stars heirateten 2012 und haben gemeinsam zwei Töchter, die zweijährige James und die sieben Monate alte Ines. Doch Blake schenkte Ryan nicht nur eine eigene Familie, sie half ihm auch, die Beziehung zu seinem Vater zu kitten. „Ich hatte eine sehr angeschlagene Beziehung zu ihm“, heißt es in dem Post auf Instagram weiter. „Bevor er starb, animierte sie mich dazu, mich an Dinge zu erinnern, an die ich mich nicht erinnern wollte. Durch sie erinnerte ich mich an die guten Zeiten.“