Sam Rockwell: Justin Timberlake, bitte hilf mir!

Sam Rockwell: Justin Timberlake, bitte hilf mir!

Bild zum Artikel
Sam Rockwell (c) Brian To/WENN.com

Sam Rockwell (49) hat einen prominenten Mentor.

Durch seine Darstellung in ‚Three Billboards Outside Ebbing, Missouri‘ kann der Schauspieler seit vergangenen Sonntag [7. Januar] nicht nur einen Golden Globe sein Eigen nennen – er hat nun auch ein paar prominente Freunde und Helfer mehr! „Das sind so tolle Momente, wenn du Schulter an Schulter mit einem Mentoren wie Gary Oldman stehst“, schwärmte er gegenüber ‚The Times‘ von der Veranstaltung. „Das gibt dir einen Kick. Tom Hanks, mit dem ich arbeiten durfte. Meryl Streep. Judi Dench. Oh, und ich konnte mich mit Justin Timberlake übers Tanzen unterhalten!“

Doch warum ausgerechnet dieses Thema? „Wir sprachen über Bob Fosse, den ich vielleicht darstellen soll. Er weiß eine Menge über ihn. Ich zeigte ihm einen Move und er brachte mir einen cooleren Weg bei, ihn zu tanzen – weil er verdammt noch mal Justin Timberlake ist.“

Doch auch wenn er nicht die Skills des Sängers (‚Filthy‘) hat, so ist Sam Rockwell doch ziemlich selbstbewusst. „Ich bin recht gut. Nicht so gut wie Justin.“

Noch wurde der Schauspieler aber nicht offiziell als Hauptdarsteller des Biopics über den Choreografen und ‚Cabaret‘-Regisseur Bob Fosse (†60) bestätigt – es ist tatsächlich auch schon wieder sieben Jahre her, dass überhaupt ein Film von HBO in Auftrag gegeben wurde.

Doch offensichtlich können Fans sich bald darauf freuen, dass Sam Rockwell sich die Tanzschuhe überstreift – mit ein klein wenig Unterstützung von Justin Timberlake.