Sturm der Liebe Folge 1846 am Dienstag, 01.10.2013

Sturm der Liebe Folge 1846 am Dienstag, 01.10.2013

0
TEILEN

Sturm der Liebe Vorschau für Dienstag: Leonard will sich bei der Polizei selbst anzeigen. Curd will den Auftrag eines Detektivs annehmen. Martin kauft Tina die Kopie des Rubens ab.

Charlotte hat ein schlechtes Gewissen und entschuldigt sich bei Pauline für die Ohrfeige. Doch auch Pauline bereut Coco gegenüber, Charlotte zu Unrecht provoziert zu haben. Leonard wiederum unternimmt einen neuen Anlauf, sich Pauline zu nähern, aber er beißt bei ihr auf Granit. Friedrich überlegt derweil, wie er Pauline für das entgangene Erbe entschädigen kann. Damit Pauline endlich beweisen kann, dass der “Fürstenhof” damals nicht rechtmäßig verkauft wurde, fasst Leonard einen mutigen Entschluss: Er wird sich selbst bei der Polizei anzeigen und gestehen, den Kaufvertrag mit der gefälschten Unterschrift verbrannt zu haben. Friedrich ist alarmiert.

Nils zeigt sich vor Curd überzeugt davon, dass die von Martin auferlegte Strafe, Sabrina in der Kindertagesstätte arbeiten zu lassen, sinnvoll ist. Curd ist ebenfalls erleichtert, dass Martin ihn nicht angezeigt hat und er auf freiem Fuß bleiben kann. Doch dann gerät Curd in Versuchung, den etwas zwielichtigen Auftrag eines Detektivs anzunehmen, der Curds Drohne einsetzen möchte. Natascha will dies verhindern und beschädigt die Drohne absichtlich. Curd durchschaut jedoch ihr Manöver und konfrontiert sie mit seinem Verdacht.

Während Martin Tina die Kopie des Altargemäldes abkauft, erteilt Alfons Goran eine Lektion im Fingerhakeln und verletzt sich dabei. Das aber verdirbt Alfons nicht die Laune, denn er sieht in Goran den Favoriten für den Wettbewerb zur Wahl des “Gesicht Bayerns.” (Text: ARD)