Taylor Swift: Offizielles Tracklisting für 'Reputation' veröffentlicht  

Taylor Swift: Offizielles Tracklisting für 'Reputation' veröffentlicht  

Bild zum Artikel
Taylor Swift (c) FayesVision/WENN.com

Taylor Swift (27) holte sich coole Jungs für ‚Reputation‘.

Fans der megaerfolgreichen Sängerin (‚Bad Blood‘) zählen dieser Tage jede einzelne Stunde: Am Freitag [10. November] erscheint die neue Platte ihres Idols. Wer möchte, kann jetzt schon sehen, wie die Songs heißen werden, denn Taylor hat auf Instagram das offizielle Tracklisting für ‚Reputation‘ veröffentlicht! Vorangegangen war ein Leak mit eben jenen Songtiteln. Das könnte die Musikerin dazu bewogen haben, jetzt nachzuziehen.

Beim ersten Blick auf die Lieder wird klar: Die schöne Amerikanerin hat sich talentierte Jungs zur Seite geholt. Für ihren Song ‚End Game‘ ging sie mit ihrem langjährigen Kumpel Ed Sheeran (26, ‚Shape of You‘) und Rapper Future (33, ‚Mask Off‘) ins Studio. Und auch einen der Produzenten kennt man: Jack Antonoff (33), seinerseits selbst Musiker und der Lebensgefährte von TV-Genie Lena Dunham (31, ‚Girls‘).

Wie der Titel ‚Reputation‘, also Ruf oder auch Ansehen, schon erahnen lässt, wird es auf dem Album vermutlich viel darum gehen, wie Taylor in den Medien, aber auch von Fans und Kollegen dargestellt wird. Die Single ‚Look What You Made Me Do‘ ließ darauf schon schließen und auch Tracknamen wie ‚Ready For It?‘, ‚I Did Something Bad‘ und ‚Call It What You Want‘ könnten weiter in diese Richtung deuten.

Ab Freitag wissen wir mehr, denn dann bringt Taylor Swift ihr sechstes Studioalbum ‚Reputation‘ endlich auf den Markt.