The Chainsmokers: Auf Augenhöhe mit den Beatles

The Chainsmokers: Auf Augenhöhe mit den Beatles

0
TEILEN
Bild zum Artikel
The Chainsmokers (c) Nicky Nelson/WENN.com

The Chainsmokers können sich über einen Chartrekord freuen.

Das Musikduo, bestehend aus Drew Taggart und Alex Pall, ist derzeit nicht zu stoppen. Mit ihrer aktuellen Kollaboration mit Coldplay und der Single ‚Something Just Like This‘ schossen sie in den amerikanischen Billboard Charts in die Top Five. Daneben hält sich ihre Single ‚Closer‘, die zwölf Wochen Platz eins inne hatte, derzeit auf Platz zehn, ‚Paris‘ behauptet sich auf Platz sieben. Mit drei Hits in den Top Ten der Billboard Charts können sich The Chainsmokers jetzt auf eine Stufe mit den Bee Gees und sogar den Beatles stellen.

Drew und Alex sind damit das dritte Duo oder die dritte Band und der insgesamt 14. Künstler, die dieses ‚Big Trio‘ in einer Woche schaffte.

Doch das nicht der einzige Rekord, an dem die beiden kratzen können. ‚Closer‘ ist nun schon mittlerweile 31 Wochen in den Top Ten, dadurch ziehen sie mit dem Hit ‚Uptown Funk!‘ von Bruno Mars und Mark Ronson gleich. Nur der Song ‚How Do I Live‘ von LeAnn Rimes konnte sich 1997/98 länger in den Top Ten behaupten, nämlich 32 Wochen.

Doch ein weiterer Rekordjäger kündigt sich schon an: Ed Sheerans Single ‚Shape Of You‘ hält sich inzwischen seit sechs Wochen auf Platz eins. Sein Album ‚÷‘ kam erst vergangenen Freitag auf den Markt [3. März] – und verkaufte an seinem ersten Tag bereits mehr Kopien (232.000) als jedes andere Album im Jahr 2016.