Thomas Häßler: Wird er wirklich Dschungelkönig?

Thomas Häßler: Wird er wirklich Dschungelkönig?

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Thomas Häßler (c) picture alliance / Photowende

Gewinnt Thomas Häßler (50) die Dschungelkrone?

Der einstige Fußballstar und heutige Trainer zieht am kommenden Freitag [13. Januar] gemeinsam mit elf weiteren Kandidaten in den australischen Dschungel, um bei der RTL-Show ‚Ich bin ein Star – holt mich hier raus!‘ teilzunehmen. Geht es nach dem Wettportal ‚mybet‘, wird ‚Icke‘ das Camp als Gewinner wieder verlassen:

Er hat aktuell mit 4.00 die niedrigste Quote aller Teilnehmer, dass heißt, die meisten Abstimmer haben auf einen Sieg des Kickers getippt.

Aktuell [Stand: 12. Januar] sind ihm Stripper Marc Terenzi (38) und Comedian Markus Majowksi (52) mit einer Quote von jeweils 5.00 dicht auf den Fersen.

Nach aktuellen Angaben von ‚mybet‘ können sich die wenigsten ‚DSDS‘-Sternchen Sarah Joelle Jahnel (27) als Gewinnerin vorstellen, ihre Quote liegt bei 12.00.

Ob Thomas Häßler durch seine ruhige und gelassene Art die Herzen des Publikums erobern wird? Immerhin ist er auf keinen Fall auf Krawall im Camp aus. „Ich bin ein harmoniebedürftiger Typ“, gab er im Interview mit ‚RTL‘ zu. „Ich kenne das gar nicht anders. Aus dem Grund konnte ich bei meinen Vereinen damals auch immer gute Leistungen erbringen, wenn es familiär und harmonisch war. Wenn es im Camp Streitigkeiten geben sollte, werde ich versuchen, diese schnell beizulegen und zu lösen. Nur als Team ist man stark und daher werde ich versuche alle im Camp zusammenzuhalten.“

Gut möglich, dass Thomas ‚Icke‘ Häßler so zum Dschungelkönig 2017 gewählt wird.