Toni Kroos: Ein Herz für Kinder

Toni Kroos: Ein Herz für Kinder

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Toni Kroos (c) obs/United Charity gemeinnützige Stiftungs GmbH

Toni Kroos (27) hilft wieder einmal kranken Kindern.

Seit Jahren setzt sich der Fußballer mit seiner eigenen ‚Toni Kroos Stiftung‘ für schwerkranke Kinder ein, nun konnte er in Zusammenarbeit mit United Charity erneut eine große Summe erzielen. Über das Auktionsportal bot der Kicker von Real Madrid seine Goldmedaille und sein getragenes Trikot aus dem spanischen Supercup an. Dieses Set konnte sich nun ein Bieter aus Nordrhein-Westfalen für insgesamt 6.100 Euro sichern.

Der komplette Erlös kommt seiner Stiftung zugute, mit der Toni gemeinsam mit United Charity in den vergangenen Jahren schon über 75.000 Euro erzielen konnte.

Wie der zweifache Vater überhaupt dazu kam, sich um das Wohl anderer Kinder zu kümmern, erklärte er auf seiner Homepage ‚www.tonikroos-stiftung.de‘:

„Als ich vor Weihnachten 2014 mit meinem Verein Real Madrid in einem Krankenhaus schwerkranke Kinder besucht habe, war mir sofort klar, dass sich meine Stiftung um kranke und schwerkranke Kinder und auch um deren Familien kümmern muss. Die Freude der Kinder und auch die Reaktion der Eltern haben mich sehr beeindruckt.“

Mit den Spenden erfüllt er den Kids Wünsche und ermöglicht Therapien und Behandlungen, die nicht von der Krankenkasse bezahlt werden. Daneben kümmert sich Toni Kroos auch um die Angehörigen: „Oft muss es schnell gehen, denn die Kinder kommen ins Krankenhaus, die Eltern möchten in der Nähe sein und die Geschwisterkinder müssen versorgt werden. Genau da sind wir dann zur Stelle und unterstützen die Familien. Da ich selbst Vater zweier zum Glück gesunder Kinder bin, kann ich mir vorstellen, wie schwer diese Zeit für die Eltern aber auch für die Geschwister ist.“