Tori Spelling: Meine Ehe ist gerettet

Tori Spelling: Meine Ehe ist gerettet

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Tori Spelling und Dean McDermott (c) FayesVision/WENN.com

Tori Spelling (43) ist wieder glücklich.

Die Schauspielerin (‚Beverly Hills, 90210‘) musste 2014 und in den Jahren danach durch die Hölle gehen. In ihrer Realityshow ‚True Tori‘ kam heraus, dass ihr Gatte Dean McDermott (50, ‚Tori & Dean – Verliebt in Hollywood‘) seine Frau betrogen hatte – ein schwerer Schlag für Tori.

Mit der Beichte ihres Gatten kamen auch die Ratschläge aus ihrem näheren Umfeld. „Jeder sagte mir ‚Trenn dich!‘, ‚Warum bleibst du bei ihm?‘, ‚Das ist schwach…'“, berichtete sie im Interview mit ‚People‘. Doch sie konnte nicht einfach loslassen und weiterziehen. „Meine Instinkte haben das alles ausgeblendet und ich habe mir nur gesagt, ‚Ich liebe diesen Mann! Wenn es einen Weg gibt, wie wir diese Situation lösen können, dann werde ich es versuchen.'“

Die beiden begaben sich daraufhin in eine Paartherapie, Dean zudem in eine Behandlung gegen seine Sexsucht. Dann wurde Tori wieder schwanger und das sei ein Glücksfall für das Paar gewesen. „Die Ehe zu reparieren hat Zeit gebraucht. Und jetzt haben wir ein neues Kind. Es ergibt Sinn. Es ist ein neues Kind, in einer neuen Beziehung.“

Die Probleme für Tori Spelling sind aus der Welt geschafft und das Pärchen ist glücklicher denn je.