Valentina Pahde: Endlich zurück im TV

Valentina Pahde: Endlich zurück im TV

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Valentina Pahde (c) RTL - Sebastian Geyer

Valentina Pahde (23) lässt wieder die Sonne aufgehen.

Die Schauspielerin nahm sich als sympathische Sunny in der RTL-Vorabendserie ‚Gute Zeiten, schlechte Zeiten‘ eine Auszeit und pilgerte den Jakobsweg entlang. Doch ab heute [23. Oktober] können sich Fans der hübschen Blondine freuen: Der Serienliebling ist wieder da!

„Sunny ist zurück vom Jakobsweg und voller Hoffnung, mit ihrem alten Leben abgeschlossen zu haben“, verriet Valentina in einer offiziellen Pressemitteilung. „Sie will alles, was gewesen ist, vergessen und freut sich auf einen Neustart. Auf ihrer Reise hat sie wieder mehr zu sich selbst gefunden und legt ihre Naivität ab.“

Dabei hat sich nicht nur das Innerste der beliebten Figur verändert: „Sunny hat sich zum Ziel gesetzt, härter zu werden. Unsere Zuschauer werden überrascht sein, wenn Sunny jetzt endlich mit kurzen Haaren zurückkehrt und mit ganz neuem Gesicht ihr Gerner-Gen zum ersten Mal richtig zeigen wird“, teaserte Valentina Pahde an.

Sie selbst habe tatsächlich vieles mit Sunny gemeinsam: „Meine Rolle ist ein offener, fröhlicher und gutgläubiger Mensch – genau wie ich“, meinte Valentina im Interview mit ‚Nordbuzz‘. „Sunny ist auch ein wenig naiv, aber das macht sie aus. Sie ist in den zweieinhalb Jahren, die ich dabei bin, erwachsener geworden und hat sich entwickelt, das gefällt mir gut.“

Wie ihre Reise weitergeht, können ‚GZSZ‘-Fans heute Abend ab 19:40 Uhr auf RTL verfolgen.