Wird der Fall von Brittany Murphy neu aufgerollt?

Wird der Fall von Brittany Murphy neu aufgerollt?

0
TEILEN

 

Foto: (c) Daniel Case / Wikipedia
Foto: (c) Daniel Case / Wikipedia

Im Dezember 2009 verstarb völlig überraschend die Schauspielerin Brittany Murphy. Sie wurde nur 32 Jahre alt und soll offiziell an Herzversagen verstorben sein. Auslöser war eine Lungenentzündung in Kombination mit Eisenmangel sowie Erkältungsmedikamente, die sie zu der Zeit einnahm.

Jetzt aber erhebt ihr Vater schwere Anschuldigungen gegenüber der Mutter von Brittany. Er ist der Meinung, dass sie von ihrer Mutter umgebracht worden ist.

Angelo Bertolotti sagte gegenüber der Zeitschrift „Bunte“:

„Sharon war finanziell von Brittany abhängig. (…) Sie hat in ihrem Leben nie einen Finger krumm gemacht. Durch Brittany’s Tod hat sie alles, sie ist Alleinerbin.“

Brittany war zum Zeitpunkt ihres Todes mit dem Drehbuch-Autor Simon Monjack verheiratet, doch ihr gesamtes Vermögen hatte Brittany mittels Testament nur ihrer Mutter vermacht. Ganz makaber ist, dass auch Simon Monjack nur fünf Monate nach dem Tod von Brittany ebenfalls überraschend an Herzversagen verstarb.

Angelo Bertolotti ließ Gewebe- und Haarproben in einem Labor testen.

„Es stellte sich heraus, dass Brittany eine hohe Dosis Rattengift im Körper hatte“,

behauptete nun ihr Vater. Bisher hieß es aber, dass hohe Anteile von Schwermetall in ihrem Körper gefunden wurden. Für Bertolotti bleibt es dabei, für ihn war es Rattengift.

Über diese Anschuldigen ist Sharon Murphy, Mutter von Brittany, alles andere als begeistert und erklärte in einem offenen Brief an „Hollywoodreporter.com“, dass das alles schamlose Lügen seien. Sie glaubt, dass er das nur macht, um einen Skandal zu haben, denn er will bald ein Buch über seine Tochter veröffentlichen und in ihren Augen macht er das aus reiner Promotion.

Was nun aber weiter passiert, bleibt abzuwarten. Es sind natürlich schwere Anschuldigungen, denen die Staatsanwaltschaften nachgehen müssten. Brittany wird wohl noch lange nicht ihre verdiente Ruhe finden.