Reese Witherspoon: Jeder will mit ihr vor die Kamera!



Reese Witherspoon: Jeder will mit ihr vor die Kamera!


Bild zum Artikel
Reese Witherspoon (c) Apega/WENN.com

Reese Witherspoon (41) befindet sich in einer Luxusposition.


Als Mitproduzentin der preisgekrönten Serie ‚Big Little Lies‘ hat die Schauspielerin momentan die Qual der Wahl. Offenbar möchte nämlich alles, was in Hollywood Rang und Namen hat, Teil der 2. Staffel des Erfolgsdramas sein.


“Ich bekomme gerade die willkürlichsten Anrufe von Leuten, die meinen ‚Ich tue alles, auch nur etwas Kleines, ich mache alles'“, freute sich Reese gegenüber ‚Entertainment Tonight‘. „Als Produzentin ist das so ein wunderbares Gefühl. Wir wussten nicht, dass die Leute so reagieren würden. Das ist wirklich schön.“


Die Serie erzählt die Geschichte einer Gruppe Frauen und Mütter in Kalifornien, Reese Witherspoon spielt eine der Hauptrollen. Während die erste Staffel auf dem Roman ‚Tausend kleine Lügen‘ von Liane Moriarty basiert, wird sich die zweite Staffel auf neues Terrain wagen.


Als Co-Produzentin von ‚Big Little Lies‘ ist sich Reese ihrer Verantwortung bewusst. „Wir kommen in der Branche gerade an einen Zeitpunkt, an dem wir über unsichere Arbeitsplätze sprechen, deshalb ist es wichtig, dass Frauen aus der Branche Führungspositionen übernehmen“, erklärte sie. „Hervorzutreten und sichere Arbeitsplätze zu schaffen, Unterhaltungen mit Gewerkschaften wie SAG [Screen Actors Guild], AFTRA [American Federation of Television and Radio Artists], der DGA [Directors Guild of America], der PGA [Producers Guild of America] und der Academy zu führen. Gespräche darüber zu haben, wie wir sicherere Arbeitsplätze schaffen können, damit jeder das Gefühl hat, dass nicht nur die Kunst schön, sondern auch das Erschaffen der Kunst eine sichere und für alle offene Erfahrung ist“, betonte Reese Witherspoon.