Bella Thorne: Warum tut ihr mir alle weh?

Bella Thorne: Warum tut ihr mir alle weh?

Bild zum Artikel
Bella Thorne (c) Apega/WENN.com

Bella Thorne (20) wird regelmäßig verletzt.

Die Darstellerin (‚Midnight Sun‘) ist auf ihrem Instagram-Account sehr aktiv und postet dort bevorzugt Bilder von sich, auf denen sie entweder knapp bekleidet ist und/oder erotische Outfits trägt. Damit erntet sie aber nicht nur positive Kommentare von den Nutzern, sondern musste im Laufe der vergangenen Jahre auch viel Hass einstecken, der ihr mehr zu schaffen macht, als ihre Follower es merken. Im Gespräch mit ‚Entertainment Tonight‘ gab Bella offen zu:

„Das Verletzendste ist, wenn Menschen dich anschauen und denken, ‚Oh, du ziehst dich auf eine bestimmte Art und Weise an. Du musst bedeckt sein. Ansonsten bist du eine Schl*mpe‘, oder wie auch immer sie dich nennen wollen.“

Bella ist lautstarke und leidenschaftliche Unterstützerin der #MeToo-Bewegung und machte im Rahmen der Debatte auch öffentlich, dass sie als Kind belästigt wurde. Zwar sei sie froh, dies enthüllt zu haben, auf der anderen Seite habe sie sich durch dieses Geständnis auch verletzlicher gemacht. „Wenn jetzt jemand sagt: ‚Warum ziehst du dich so an? Machst du das, weil dir etwas passiert ist, als du noch jünger war?‘, denkst du: ‚Oh, vielleicht ist das wirklich der Grund. Hm, das ist gar nicht so dumm.‘ Es sind diese kleinen Momente, in denen du denkst: ‚Ich wünschte, das hätte mich nicht so tief getroffen, wie es das getan hat.'“

Bella Thorne arbeitet jedoch unentwegt daran, mehr Selbstbewusstsein zu entwickeln.