50 Cent: "Wenn er stirbt, stirbt er!"

50 Cent: "Wenn er stirbt, stirbt er!"

Bild zum Artikel
50 Cent (c) Apega/WENN.com

50 Cent (42) zeigt kein Mitleid mit Rick Ross (42).

Der Rapper (‚In da Club‘) und sein Kollege (‚Big Dreams‘) liegen schon lange im Clinche miteinander, doch mit dem aktuellen Gesundheitszustand von Rick Ross hätte man meinen können, dass das Kriegsbeil zumindest temporär begraben sein könnte. Doch 50 Cent denkt gar nicht daran, seinen Rap-Feind in Ruhe zu lassen, geschweige denn Mitgefühl zu zeigen. Wie ‚TMZ‘ berichtete, liegt Ross aktuell im Krankenhaus, wo er laut Insidern an Beatmungsgeräte angeschlossen ist.

Auf Instagram postete 50 nun ein Foto, das Dolph Lundgren (60, ‚The Expendables‘) als Ivan Drago in ‚Rocky IV‘ zeigt. In der gezeigten Szene, sagte Drago im Film: „Wenn er stirbt, stirbt er!“ Zwar sagt 50 Cent nicht explizit, dass er sich mit dem Posting and Ross wendet, doch die Fans sind sich sicher, dass nur er gemeint sein kann.

Während 50 Cent die Rivalität weiterhin aufrechterhält, zeigen sich Rapper-Freunde von Ross voller Mitgefühl. Gegenüber ‚TMZ‘ gaben Drake (31, ‚God’s Plan‘) und French Montana (33, ‚Unforgettable‘) an, sie würden für Rick beten. Von Seiten des Rappers gibt es immer noch keine Bestätigung zum Gesundheitszustand.