Adele: Hat sie heimlich geheiratet?

Adele: Hat sie heimlich geheiratet?

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Adele (c) WENN.com

Adele (28) trägt neuerdings etwas, das verdächtig nach einem Ehering aussieht.

Bereits im November wurden Hochzeitsgerüchte um die Sängerin (‚Hello‘) und ihren langjährigen Freund Simon Konecki (42) laut. So hieß es, dass Adele und ihr Liebster angeblich über Weihnachten heiraten wollen. Glaubt man dem Schmuckstück, das die Musikerin neuerdings trägt, scheint es wirklich so, dass sich das Paar endlich getraut hat. Die Britin wurde nämlich jüngst beim Shoppen in Los Angeles gesichtet – mit einem goldenen Ring an ihrem Ringfinger.

Berichten zufolge sollen sich Adele und Simon, die zusammen den kleinen Angelo (4) großziehen, im Oktober verlobt haben. „Der Plan ist, in L.A. zu heiraten. Die Hochzeit wird während der Schulferien stattfinden, damit Simons Tochter [aus erster Ehe] teilnehmen kann“, verriet ein Insider damals im britischen ‚Mirror‘. „Es sieht so aus, als ob es Weihnachten passieren wird, aber sie wollen die Details geheim halten.“

So würde Adele nicht einmal ihren Verlobungsring tragen: „Sie sind ein privates Paar und wollen nur, dass ihre Liebsten dabei sind.“

Auch wenn die Popsängerin über ihren Beziehungsstatus nicht gerne spricht, geht sie mit ihrem Wunsch nach einem zweiten Baby umso offener um. Schon im Oktober scherzte sie gegenüber Fans, dass sich ihre Gebärmutter langsam danach sehnte, da Angelo immer größer wird. „Sie ruft quasi ‚Baby, Baby, Baby. Brauche ein Baby, brauche ein Baby!'“, grinste Adele.