Alanis Morissette: 'Jagged Little Pill'-Musical in der Mache

Alanis Morissette: 'Jagged Little Pill'-Musical in der Mache

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Alanis Morisette (c) Adriana M. Barraza/WENN.com

Alanis Morissette (42) wird eine ganz besondere Ehre zuteil.

Vor mittlerweile 22 Jahren veröffentlichte die Musikerin (‚Ironic‘) ihr legendäres Album ‚Jagged Little Pill‘, das auch heute noch viele Fans hat. Und genau die dürften jetzt Luftsprünge machen, denn zusammen mit Drehbuchautorin Diablo Cody (38, ‚Juno‘) arbeitet Alanis an einem Musical rund um das Album. Zunächst wird das Stück in Massachusetts uraufgeführt, bevor es an den Broadway in New York gehen soll.

Einen groben Termin gibt es auch schon: Im Mai 2018 soll es soweit sein.

Dem Duo bleibt also noch ein knappes Jahr, um das Stück auf die Beine zu stellen. Tatsächlich arbeitet die Musikerin schon seit 2013 an dem Projekt – ganz am Anfang steht das Team also nicht mehr.

In einem Statement freute sich Alanis außerordentlich auf die Arbeit, die ihr nun bevorsteht: „Das Team, das hier zusammengekommen ist, um das ‚Jagged Little Pill‘-Musical zu machen, ist ein wahr gewordener Traum.“ Schon jetzt stimme die Chemie und man könne perfekt zusammenarbeiten.

Eine grobe Richtung, in die das Stück inhaltlich gehen soll, konnte Alanis Morissette auch schon verraten: Es soll um eine Familie gehen, die sich mit Geschlechterrollen und Rassenproblemen auseinandersetzen muss. So weit, so gewöhnlich – 2018 wissen wir dann, ob das Musical aus der Masse herausstechen kann.