Alessandra Meyer-Wölden: "Mein Mann möchte das nicht"

Alessandra Meyer-Wölden: "Mein Mann möchte das nicht"

0
Bild zum Artikel
Alessandra Meyer-Wölden (c) Cover Media

Alessandra Meyer-Wölden (34) muss ohne ihren Mann klar kommen.

Die Entertainerin ist seit März dieses Jahres Mutter von insgesamt fünf Kindern. Vater der Zwillinge, die erst vor Kurzem auf die Welt gekommen sind, ist ihr Ehemann Martin, mit dem sie in Miami lebt. Doch gemeinsame Bilder der beiden gibt es nicht, über den roten Teppich schlendert die blonde Schönheit stets alleine. Versteckt sich ihr Ehemann bewusst?

„Er ist mindestens genauso schüchtern wie meine Mutter. Wenn nicht noch schüchterner“, erklärte Alessandra gegenüber der ‚Bild‘. „Er möchte nicht in der Öffentlichkeit stehen und ich respektiere das auch. Es ist nicht immer einfach, diesen Spagat zu bewältigen, da ich nun einmal in der Öffentlichkeit stehe. Er wusste das von Anfang an. Aber er hat mir auch von Anfang an gesagt, dass er eben nicht in der Öffentlichkeit stehen möchte. Wir versuchen einen gesunden Mittelweg zu finden. Man muss den Wunsch des Partners respektieren.“

Ähnlich möchte sie es auch mit ihren Kindern handhaben, denn die gehören einfach nicht ins Rampenlicht, wie Alessandra Meyer-Wölden in der Talkshow von Markus Lanz (48) deutlich gemacht hatte: „Ich führe da ein ganz normales, bodenständiges Leben mit meinen Kindern, ich halte die komplett aus der Öffentlichkeit raus. Es gibt auch keine Fotos von meinen Kindern, wird es auch niemals geben. Sie sollen dort die Chance haben, unbelastet aufzuwachsen und nicht den Preis für meine Vergangenheit zu zahlen.“