Allison Williams: Erst mit 60 mach' ich mich nackig!

Allison Williams: Erst mit 60 mach' ich mich nackig!

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Allison Williams (c) Ivan Nikolov/WENN.com

Allison Williams (29) kann sich momentan nicht vorstellen, vor laufender Kamera die Hüllen fallen zu lassen.

Die Schauspielerin hat zwar vor allem im Laufe der Hitserie ‚Girls‘ schon die eine oder andere Sexszene in den Kasten gebracht, nackt sah man Allison dabei aber nie – und das nicht ohne Grund. Die Amerikanerin hatte in ihrem Vertrag nämlich haargenau festgelegt, was man sehen darf und was nicht. Inzwischen könnte sich die Darstellerin aber schon vorstellen, irgendwann vielleicht doch einmal blankzuziehen. Allerdings dürfte das noch eine ganze Weile dauern. So erinnerte sich Allison im Rahmen der Talkshow ‚The View‘ an ein Gespräch mit ‚Girls‘-Showrunnerin und Co-Star Lena Dunham (31).

„Irgendwann – ich weiß nicht mehr, wo wir waren – fragte sie: ‚Werde ich jemals deine Brüste auf dem Bildschirm sehen?'“, lachte der TV-Star. „Und ich meinte nur: ‚Wenn wir mit 60 eine ‚Girls‘-Reunion machen, dann zeige ich dir meine Brüste.'“

Dabei ist Allison während der Dreharbeiten gar nicht schüchtern, vielmehr geht es ihr nur darum, dass die Zuschauer ihren nackten Körper nicht zu Gesicht bekommen. „Sie hat meine Brüste schon oft gesehen“, grinste die Fernsehschönheit. „Das sind für sie olle Kamellen. Wir haben ‚Girls‘ sechs Jahre lang gedreht, sie kann sie nicht mehr sehen. Aber die Welt wird sie dann zu Gesicht bekommen, weil ich mir dachte: ‚Ich habe das Gefühl mit 60 fange ich dann langsam an, mich mit meinen Brüsten einzugrooven.‘ Ich denke, dann ist der perfekte Zeitpunkt!“

Vielleicht ändert Allison Williams bis dahin aber auch nochmal ihre Meinung …