Holly Marie Combs: 'Charmed'-Neuauflage? Wer sagt denn so was?

Holly Marie Combs: 'Charmed'-Neuauflage? Wer sagt denn so was?

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Holly Marie Combs (c) Michael Boardman/WENN.com

Holly Marie Combs (43) hat ihren Fans die Träume gestohlen.

Die Darstellerin war über acht Staffeln lang als Piper Halliwell in der Hitserie ‚Charmed‘ zu sehen, die sich um drei magische Schwestern drehte. Seit der Einstellung der Serie im Jahre 2006 hoffen die Fans auf eine baldige Rückkehr der drei Hexen. Im Laufe der letzten Monate erhielten diese Gerüchte noch Aufwind: So hieß es, man arbeite an einer Neuauflage der Show. Nun hat sich Holly zu Wort gemeldet und über Instagram verneint, dass sie mit ihren Co-Stars Shannen Doherty und Alyssa Milano ein Reboot drehe. Dazu postete sie ein Bild von sich, Alyssa und Rose McGowan, die Shannen nach deren Ausstieg ersetzt hatte:

„Es tut mir Leid, euch sagen zu müssen, dass die ganzen Gerüchte um eine Neuauflage nicht mehr sind als genau das: Gerüchte. Aber hier ist ein Rückblick an unsere Zeit als Nymphen. Zu unserer Verteidigung muss ich sagen, dass es an diesem Tag wirklich heiß war, deshalb wollten wir so wenig Kleidung wie möglich tragen. Wirklich heiß. Das ist meine Version der Geschichte, und daran halte ich auch fest. Noch immer.“

Anschließend postete Holly Marie Combs noch ein Bild von sich mit Schauspielkollege Brian Krause, der in der Serie ihren Ehemann spielte und mit dem sie 2013 auf der Comic-Con in Philadelphia war: „Das passiert, wenn sie dich plötzlich nach einem ‚Charmed‘-Reboot fragen und die Konversation auf einmal super ernst wird. Schaut euch an, wie angestrengt BK nachdenkt und wie ich versuche, Zeit für die perfekte Antwort zu gewinnen. Das ist richtige Teamarbeit, das kann ich euch sagen.“