Amber Rose: Stolze Besitzerin eines Stripclubs

Amber Rose: Stolze Besitzerin eines Stripclubs

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Amber Rose (c) FayesVision/WENN.com

Amber Rose (33) hat sich auf ihre Wurzeln besonnen und das Ace of Diamonds in Los Angeles gekauft. Das Model begann ihre Stripperkarriere im zarten Alter von 15 Jahren, um ihre Familie zu unterstützen. Die Amerikanerin bekam bei den All Def Movie Awards von den Vanguard Award und verriet dem Publikum in ihrer Dankesrede ihr neuestes Projekt:

„Ich habe lange als Stripperin gearbeitet. Das war die beste Zeit meines Lebens. Ihr kennt doch alle das Ace of Diamonds? Das habe ich jetzt gekauft. Also an alle Stripperinnen dieser Welt, irgendwann könnt auch ihr auf der Bühne stehen und einen Preis bekommen.“ Amber geht gerne ins Ace of Diamonds, so feierte sie ihre Scheidung von Rapper Wiz Khalifa (29, ‚Black & Yellow‘) dort. Die Berufsschönheit findet den Beruf der Stripperin durchaus ehrenhaft, möchte aber, dass junge Frauen, die in der Branche anfangen, einiges beachten, damit sie nicht unter die Räder kommen: „Viele Männer geben Geld, damit man mit ihnen was macht. Das sollte man nicht tun. Siehe jedes Gesicht als Dollarzeichen. Mach‘ deinen Job, geh‘ nach Hause und bezahle deine Rechnungen“, riet Amber Rose im Interview mit ‚Loveline‘. „Spiele nichts Sexuelles vor, während oder nach dem Tanz. Wenn Geld im Spiel ist, mag es für viele Frauen reizvoll sein, etwas zu tun, was sie sonst nie tun würden.“