Wiz Khalifa: Marihuana, Stunts und witzige Sprüche

Wiz Khalifa: Marihuana, Stunts und witzige Sprüche

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Wiz Khalifa (c) Cover Media

Wiz Khalifa (29) bringt eine Marihuana-Serie ins Internet.

Der Musiker (‚See You Again‘) hat aus seiner Liebe zu der Droge nie einen Hehl gemacht, und will nun dafür sorgen, dass sie mehr und mehr in den Mainstream findet. Die geeignete Plattform für dieses Ziel ist ‚Merry Jane‘, die Homepage von Snoop Dogg (45), die dieser 2015 gemeinsam mit Ted Chung gegründet hatte. Die Internetserie von Wiz Khalifa, die derzeit noch keinen Titel hat, soll aus einer Mischung aus gewagten Stunts à la ‚Jackass‘ und einem Fitnesswettbewerb bestehen. In welchem Grad dabei auf Marihuana vertraut wird, ist allerdings nicht bekannt. 

Die Verantwortlichen zeigen sich von der Idee begeistert, wie es in einer Pressemitteilung heißt: „Die Serie wird über viel Weed-Humor verfügen, den nur Wiz und seine Gang von berühmten Freunden auf die Beine stellen können.“

Snoop Dogg arbeitet derweil an seinen eigenen Ideen, zu denen auch die Show ‚Queens of the Stoned Age‘ gehört, eine Talkshow, in der sich Frauen aus diversen Lebensbereichen über Themen wie Beziehungen, Familie, Karriere, Politik und Sex unterhalten. Seth Rogen (35) wird ebenfalls neues Material für die ‚Merry Jane‘-Webseite beisteuern, indem er aktuelle Episoden seiner Serie ‚Talking Buds‘ inszenieren wird, in der verschiedenen Marihuana-Sorten eigene Persönlichkeiten gegeben werden, um zu erklären, wie sehr sie sich voneinander unterscheiden. Wiz Khalifa scheint also in guter Gesellschaft zu sein.