Amber Tamblyn und David Cross: Eltern einer Tochter

Amber Tamblyn und David Cross: Eltern einer Tochter

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Amber Tamblyn und David Cross (c) Kyle Blair/WENN.com

Amber Tamblyn (33) und David Cross (52) freuen sich über die Geburt ihrer Tochter – und nutzten das Ganze gleich für einen Witz. Die junge Mutter kennt man hierzulande vor allem als Jenny aus ‚Two And a Half Men‘, die lesbische Tochter von Charlie Harper alias Charlie Sheen (51). Comedy kann sie also. Und weil ihr Mann (‚Alvin und die Chipmunks‘) mindestens genauso witzig ist, haben die beiden die Ankunft ihrer Tochter gleich mal humorvoll verarbeitet. Zu einem Instagram-Video, das die Kleine zeigt, schrieb Amber am Dienstag [21. Februar] nämlich: „David und ich sind stolz, die Geburt unserer Tochter Dauphinoise Petunia Brittany Scheherazade Von Funkinstein Mustard Witch RBG Cross Tamblyn-Bey jr. bekanntgeben zu dürfen!!!“ Im Oktober vergangenen Jahres hatten die Promis enthüllt, ein Kind zu erwarten – damals allerdings nicht online, sondern in einem ehrlichen Essay, das Amber für ‚Glamour.com‘ verfasst hatte. „Ich beschäftige mich intensiv mit dem Thema Mutterschaft, weil ich selbst Mama sein werde“, schrieb die Amerikanerin. „Ich bin schwanger mit einer Tochter. Ich denke viel über die Welt nach, in die ich sie bringen werde.“ Zum Glück scheint die neue Erdenbürgerin aber in eine gut behütete Welt zu kommen – zumindest, was das Umfeld ihrer Mama angeht. „Ich habe das Glück, von lauten starken Müttern umgeben zu sein“, schrieb Amber Tamblyn weiter. „Angefangen bei meiner eigenen, bis hin zu einigen meiner besten Freundinnen. Sie erziehen junge Frauen dazu, sich selbst zu akzeptieren, und junge Männer dazu, Frauen zu akzeptieren.“