Andrea Sawatzki: Auch mein Weg ist steinig

Andrea Sawatzki: Auch mein Weg ist steinig

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Andrea Sawatzki (c) Cover Media

Andrea Sawatzki (58) kann sich nicht auf ihrem Ruhm ausruhen.

Die Schauspielerin (‚Tatort‘) ist nicht nur einer der beliebtesten und erfolgreichsten Schauspielerinnen Deutschlands, mittlerweile hat sie sich auch als Buchautorin einen Namen gemacht. Ihre inzwischen fünf Romane über die Familie Bundschuh handeln vom ganz normalen Familienchaos. Zwei der Bücher wurden sogar verfilmt, dabei spielte Andrea natürlich die Hauptrolle.

Kein Wunder, als berühmte TV-Darstellerin ist Erfolg ja quasi vorprogrammiert – oder? „Nein, konkret darauf hingearbeitet habe ich nicht“, erklärte der Star im Interview mit ‚SuperIllu‘. „So leicht, wie es klingt, ist es auch nicht. Nur weil ich bekannt bin, heißt das nicht, dass meine Bücher eher verfilmt werden. Da ist mein Weg genauso steinig.“

Und natürlich kostet so ein Projekt auch immer Zeit. „Wobei auch nicht täglich am Computer sitze“, gab Andrea zu. „Ich schreibe an fünf Tagen die Woche, pro Tag etwa drei Stunden.“

Zum Glück hat sie in ihrem Mann Christian Berkel (59) und ihren zwei Söhnen (17 und 14) große Unterstützer gefunden. „Wir teilen uns den Haushalt und die Erziehung gleich auf und machen das alles Hand in Hand“, offenbarte Andrea Sawatzki gegenüber ‚Bild‘. „Es ist nicht so, dass jeder von uns seine Aufgabenbereiche hat, sondern dass jeder einfach mit anpackt.“ Auch ihre Söhne „räumen zumindest nach dem Essen schon mal den Tisch ab“, damit Mama Andrea Sawatzki ungestört an Roman Nummer Sechs arbeiten kann.