Anna Paquin und Stephen Moyer: Wir leben aus dem Koffer

Anna Paquin und Stephen Moyer: Wir leben aus dem Koffer

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Stephen Moyer und Anna Paquin (c) FayesVision/WENN.com

Anna Paquin (35) und Stephen Moyer (47) verschwenden keine Zeit.

Beide sind Schauspieler (‚True Blood‘), das heißt beide sind auch ständig unterwegs. Da will jeder gemeinsame Moment zuhause ausgekostet werden – und nicht durch packen gefüllt sein.

„Ich lebe aus einem Koffer“, gab Stephen gegenüber ‚WENN‘ zu. „Wenn du mit einer Schauspielerin verheiratet bist und gemeinsame Kinder hast, dann versuchst du so oft es geht zusammen zu sein. Ich und Anna haben diese Notfallkoffer, die stehen direkt neben unserem Nachtschrank. Wir sind stets bereit für die Abfahrt.“

Das Paar, das sich bei den Dreharbeiten zur Vampirserie ‚True Blood‘ kennen und lieben lernte, spricht ganz offen über die Probleme, die entstehen, wenn beide berufstätig sind. „Du arbeitest an einem fremden Ort ohne deinen Partner, deine Hunde oder deine Kinder, was sich zunächst komisch anfühlt“, erklärte Stephen. „Dann setzt diese Leere ein und danach etwas, was ich überhaupt nicht mag: Du arrangierst dich. Diese Lücke zu füllen kann befremdlich sein, wenn ich also so fühle, dann kehre ich zurück zu ihnen.“

Immerhin konnten beide vor Kurzem viel Zeit miteinander verbringen, da Stephen Moyer bei dem Film ‚The Parting Glass‘ Regie führte, während Anna Paquin eine Hauptrolle übernahm.

Allerdings währte dieses Glück nur von kurzer Dauer: Stephen arbeitet derzeit am Schnitt für das Drama, seine Frau steht in Schottland für den Streifen ‚Tell It to the Bees‘ vor der Kamera. Doch falls Stephen Moyer die Sehnsucht übermannt: Sein gepackter Koffer steht ja schon bereit …