Beatrice Egli: Single, aber zufrieden

Beatrice Egli: Single, aber zufrieden

Bild zum Artikel
Beatrice Egli (c) Cover Media

Beatrice Egli (29) genießt das Single-Leben.

Die Sängerin (‚Federleicht‘) ist seit ihrem Durchbruch im Musikgeschäft ständig unterwegs, indem sie entweder auf Bühnen ihre Fans begeistert oder im Tonstudio an neuen Liedern werkelt. Wie viel Zeit bleibt da für eine Beziehung? Keine, wie Beatrice nun selber zugab. Sie ist bereits seit vier Jahren Single, nachdem ihre fünfjährige Beziehung in die Brüche gegangen war. Gegenüber ‚Gala‘ erklärte sie jetzt die Vorzüge des Single-Lebens: „Ohne Beziehung habe ich die Freiheit, unterwegs zu sein und kein schlechtes Gewissen zu haben, wenn ich zwei, drei Wochen nicht nach Hause komme. Andererseits sehne auch ich mich nach einer Beziehung. Deswegen denke auch ich manchmal: Ich wünsche mir einen Partner. Aber im anderen Moment denke ich mir, ach, es ist auch schön unterwegs zu sein und kein schlechtes Gewissen zu haben. Das beides unter einen Hut zu bekommen, ist manchmal nicht so einfach.“

Das heißt allerdings nicht, dass Beatrice einsam ist, wie sie augenzwinkernd hinzufügte: „Klar pflege ich auch seit fünf Jahren ein Privatleben, behalte es aber auch wirklich privat und es ist ja nicht so, dass ich da nichts erlebe, auch wenn ich so viel arbeite. Wenn man jung ist, wie ich, dann gibt es diese Situationen natürlich auch.“

Eine große Romantikerin scheint Beatrice Egli ohnehin nicht zu sein, denn für ihre neue Single musste sie ein Brautkleid anziehen und spürte dabei alles andere als Frühlingsgefühle, wie sie in der ‚NDR Talkshow‘ frank und frei zugab: „Ich habe es gerne wieder ausgezogen. Ich verstehe nicht, wie man sich da drin 24 Stunden freiwillig aufhalten kann.“