Beauty-Op’s bei Victoria Beckham?

Beauty-Op’s bei Victoria Beckham?

0
TEILEN

(c) flickrEs ist kaum zu glauben, dass Ex-Spice-Girl Victoria Beckham und Gattin von David Beckham schon vierfache Mutter ist. Eher zu schlank präsentiert sie sich immer in ungaublich stylischen Roben der Öffentlichkeit.

Doch wie macht das die Fußballer-Gattin und Designerin, die seit 1999 mit dem Frauenschwarm verheiratet ist. Mit David bekam sie 1999 ihren ersten Sohn Borcklyn, 2002 folgte Romeo und 2005 der dritte Sohn Cruz. Im Jahr 2011 bekam sie ihr viertes Kind, Töchterchen Harper.

Vip-Moderatorin Jessica Mazur ist der Sache, warum Victoria so schlank ist, offenbar auf den Grund gegangen, denn eine Freundin von ihr zog nach Los Angeles. Ihr Mann verdient sehr gut und man darf sich eine erstklassige Privattrainierin leisten, die eben auch die Victoria Beckham in Form hält. Da blieb es nicht aus, nachzuhaken, wie es Victoria schafft, derart gut in  Form zu bleiben, obwohl sie schon vier Kinder bekommen hat.

Laut Vip.de meinte die Trainerin:

„Nun, Victoria trainiert viel und ernährt sich auch gesund, aber ihre vier Tummy Tucks helfen natürlich gewaltig.“

Tummy Tucks? Was sind Tummy Tucks? Hierbei handelt es sich um eine Bauchstraffung, die Victoria angeblich nach jeder Geburt hat vornehmen lassen und das kann man wohl immer wieder.

Laut Schönheitschirurgen sollte man aber nur einmal die Bauchdecke straffen lassen. Es ist aber tatsächlich möglich, nach einem Tummy Tuck erneut schwanger zu werden und es geht auch, den Eingriff wiederholen zu lassen. Zu empfehlen ist es aber nicht.

Aber lassen wir uns nicht blenden. Die Schönheit von Victoria Beckham kann man keinesfalls nur an ihrem straffen Bauch, den sie ja so oder so meist verhüllt, festmachen. Fakt ist, dass sie wahnsinnig schlank ist trotz der vierfachen Mutterschaft.

Das „A“ und „O“ bleibt einfach die gesunde Ernährung in Verpaarung mit einer guten Portion Sport.