Beyoncé: Zu Halloween als Salt-N-Pepa unterwegs

Beyoncé: Zu Halloween als Salt-N-Pepa unterwegs

Bild zum Artikel
Ivy

Beyoncé (35) erinnerte mit ihrem Halloweenkostüm an die weiblichen Rap-Ikonen der 80er Jahre – Salt-N-Pepa.

Die Sängerin (‚Lemonade‘) konnte natürlich nicht allein das Hip-Hip-Trio (‚Whatta Man‘) verkörpern, also warfen sich auch ihre Tochter Blue Ivy (4) und ihre Mama Tina (62) in knallbunte übergroße Jacken und fette Goldketten, als sie zur Halloweenparty von Angie Beyince, die gleichzeitig ihren 40. Geburtstag feierte, gingen. Beyoncé hatte sogar die richtige Perücke gefunden, um den damaligen asymmetrischen Haarschnitt von Sandra „Pepa“ Denton (49) nachzuempfinden. So posierten Mama, Tochter und Oma für Instagram und schauten provozierend in die Kamera. Dazu gab es noch ein kleines Video zum Salt-N-Peta-Hit ‚Push It‘, das die drei Damen in den verschiedenen Posen zeigte.

Die hier Imitierten waren jedenfalls begeistert: „Sieht so aus, als ob wir die ganze Familie inspiriert hätten“, schrieb Salt-N-Pepa auf ihrem Instagram-Account.

Beyoncé & Co hatten viel Spaß auf der Party, wie sich auf dem Instagram-Account von Tina nachlesen lässt: „Habe den ganzen Abend getanzt! Tolle Party, aber die Füße tun mir jetzt weh!“

Beyoncé liebt es, sich zu verkleiden – 2014 ging sie als Janet Jackson, während Töchterchen Blue Ivy deren Bruder, Popikone Michael Jackson, verkörperte und 2015 verkleideten sie und Gatte Jay-Z (46, ’99 Problems‘) sich als Figuren aus der Eddie-Murphy-Komödie ‚Der Prinz aus Zamunda‘.