Birte Hanusrichter: Bei mir muss alles sehr schnell gehen

Birte Hanusrichter: Bei mir muss alles sehr schnell gehen

Bild zum Artikel
Birte Hanusrichter (c) Cover Media

Birte Hanusrichter (39) findet einige Ähnlichkeiten mit ihrer neuen Rolle.

Die Schauspielerin (‚Katie Fjorde‘) spielt in der RTL-Serie ‚Jenny – echt gerecht‘ die Anwaltsgehilfin Jenny Kramer. Für diesen Job brauchte sich die Blondine nicht groß verstellen, denn auch sie hat eine große Klappe.

„Bei mir muss auch immer alles sehr schnell gehen, ich kann den Mund nicht halten und rede Klartext, wenn mir etwas nicht passt“, erklärte Birte im Gespräch mit ‚Bild‘. Für die Rolle ist die gebürtige Hammerin von München nach Berlin gezogen und findet das Leben in der Hauptstadt klasse, denn hier gebe es mehr Freiheit als in anderen Städten.

Hier kann sie auch ihre zweite Leidenschaft ausleben, denn mit Oliver Anders Hendriksson formierte sie das Duo Snowfall. „Wenn ich nur Schauspielerin wäre, würde ich verrückt werden“, gestand Birte lachend der ‚BZ‘. „Die Musik ist mein zweites Standbein und meine Erholung.“ Außerdem ist die Musikwelt eine andere als die der Schauspielerei. „Die Musik hält mich zusammen, gesund und auf dem Boden. Zwei Wochen im Tour-Bus sind alles andere als luxuriös und bringen einen schon runter.“

Aber jetzt muss sich Birte Hanusrichter erstmal auf ihre erste große Hauptrolle in ‚Jenny – echt gerecht‘ konzentrieren.