Jared Leto: Bart ab bei Charterfolg

Jared Leto: Bart ab bei Charterfolg

Bild zum Artikel
Jared Leto: Bart ab bei Charterfolg (c) WENN.com

Jared Leto (46) unterzieht sich einer Komplettrasur, sollte seine Band erfolgreich in den Charts sein.

Der Sänger von Thirty Seconds to Mars (‚Kings and Queens‘) hat seine eigene Art von Marketing für das neue Album ‚America‘, das am 6. April veröffentlicht wird. Am Montag [2. April] schrieb der Star auf Instagram seinen Fans: „Soll ich den Bart abrasieren oder nicht? Bei einem Nummer-1-Album kommt er ab!“ Er bot dann auch noch ein kleines Extra an: „Wer will mich retten und den Bart abrasieren?“

Das ist allerdings nicht die einzige Werbeaktion für die neue Produktion. Jared hat zudem die ‚Mars Across America‘-Initiative gestartet, bei der der Oscarpreisträger durch sein Heimatland reist. Der Trip begann am 2. April in New York. Unterwegs wird Jared seinen Anhängern genetische Testkits von 23andMe aushändigen, um sie zu ermutigen, ihre Abstammung genauer untersuchen zu lassen. Die Aktion endet am 6. April in Los Angeles, dem Tag, an dem das neue Album erscheint.

Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass der Star seinen Bart in die Waagschale für einen Charterfolg wirft. Schon bei der Vorabsingle ‚Walk on Water‘ hatte er auf Instagram geschrieben: „Okay, wenn ‚Walk on Water‘ bei iTunes die Nummer eins wird, werde ich meinen verdammten Bart trimmen – soll ich?“ Da Jared Leto ihn immer noch hat, kann man davon ausgehen, dass der Erfolg ausblieb – vielleicht klappt es ja jetzt mit dem Album.