Jared Leto: Mieten, kaufen, wohnen – auf einer Militärbasis

Jared Leto: Mieten, kaufen, wohnen – auf einer Militärbasis

Bild zum Artikel
Jared Leto (c) WENN.com

Jared Leto (46) hat ein ganz besonderes Haus gekauft.

Der ’30 Seconds to Mars‘-Frontmann (‚This Is War‘) lebt wie viele seiner Kollegen und großen Stars in Kalifornien. Allerdings lässt er es sich nicht in einer schnöden Villa gut gehen, sondern hat sich einen extravaganten Ort gesucht, der ihm ein Dach über dem Kopf bietet: eine ehemalige, streng geheime Militärbasis, die er angeblich bereits 2015 gekauft haben soll. In der Fernsehsendung ‚Live With Kelly and Ryan‘ schwärmte Jared von dieser Akquise, die er zu keiner Sekunde bereut habe: „Es war mal eine geheime Behausung für die Luftwaffe. Es ist ein wirklich toller Ort, ein Teil der Geschichte. Es liegt in den Bergen von Kalifornien. Es gibt sogar eine Wikipedia-Seite, die über die Geschichte dieses Ortes informiert. Alles war streng geheim. Über 300 Soldaten waren dort stationiert, die alle Zugriff auf streng geheime Informationen hatten.“

Mehr noch: An dem Ort könnte es sogar spuken, wie Jared glaubt. „Ein Handwerker hat für mich im Bunker gearbeitet. Plötzlich hat ihm jemand auf die Schulter getippt. Er ist nach oben gekommen und hat gekündigt.“

Bei dem neuen Zuhause von Jared Leto handelt es sich laut der ‚Variety‘ um das Lookout Mountain Laboratory, das auch unter dem Namen Lookout Mountain Air Force Station bekannt war und vom US-Militär zwischen den 40er- und 60er-Jahren benutzt wurde. Hauptsächlich wurde die Militärbasis dazu genutzt, Trainingsfilme für Soldaten zu produzieren.