Sarah Lombardi: Ostern mit Pietro und einem Hasen

Sarah Lombardi: Ostern mit Pietro und einem Hasen

Bild zum Artikel
Sarah Lombardi (c) Cover Media

Sarah Lombardi (25) hat ihren Alessio glücklich gemacht.

Die Musikerin (‚I Miss You‘) hat trotz ihres Single-Daseins einen ganz besonderen Mann in ihrem Leben: ihren kleinen Sohn. Für den ist das Osterfest natürlich immer etwas ganz Besonderes. Sarah hat sich für die diesjährigen Feiertage daher etwas Originelles einfallen lassen: Sie schenkte Alessio einen richtigen Hasen. Auf Instagram teilte die Sängerin ein Bild von sich und ihrem kleinen Racker, wie dieser sein Geschenk in den Händen hält.

Zu Besuch kam natürlich auch Alessios Vater Pietro Lombardi (25, ‚Nur mit Dir‘), denn an den Feiertagen ist die Familie immer zusammen. Schließlich gibt es für beide Elternteile nichts Wichtigeres auf der Welt als das Glück ihres gemeinsamen Sohnes. Auch wenn Sarah und Pietro mittlerweile getrennt sind und jeder seinem eigenen Leben nachgeht, wird sich so eines nicht ändern: Sarahs Familienname. Dass sie noch immer Lombardi heißt und nicht zu ihrem eigenen Namen Engels zurück gekehrt ist, hat auch ganz praktische Gründe, wie Pietro kürzlich im Interview mit ‚Gala‘ gescherzt hatte: „Wir sind noch nicht geschieden. Aber auch wenn, wird sie Lombardi bleiben. Sonst muss an der Klingel Lombardi-Engels stehen, und das geht nicht.“ Ein Liebes-Comeback werde es aber trotzdem nicht geben, auch wenn die Fans das noch immer hoffen. Erst im Februar hatte sich Pietro Lombardi sein Partner-Tattoo überstechen lassen.