Blac Chyna: Paparazzo zeigt sie wegen Vandalismus an

Blac Chyna: Paparazzo zeigt sie wegen Vandalismus an

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Blac Chyna (c) WENN.com

Blac Chyna (29) hat eine Anzeige am Hals.

Die modelnde Exfreundin von Rob Kardashian (30, ‚Keeping Up With The Kardashians‘) wurde in den frühen Morgenstunden des vergangenen Donnerstags [12. Oktober] dabei gefilmt, wie sie beim Verlassen eines Clubs in Hollywood einen Paparazzo beschimpft und ihm allem Anschein nach das Handy aus der Hand schlägt. Er soll sie auch nach der Aufforderung, damit aufzuhören, weiter fotografiert haben, woraufhin ihr offenbar der Kragen platzte.

„Du kleine Bitch, nimm den Sch**ß aus meinem Gesicht“, schreit Blac Chyna in dem Video, bevor sie dem Fotografen Gewalt androht. Der wehrt sich jetzt auf rechtlichem Wege und hat das Model wegen Vandalismus beim Los Angeles Police Department angezeigt.

Blac Chyna hat sich bisher nicht zu dem Vorfall geäußert, ihr erster Trouble mit dem Gesetz ist das aber nicht. Der zweifachen Mutter, die bürgerlich Angela White heißt, wird unter anderem von ihrem Ex vorgeworfen, während eines Streits im Dezember 2016 gegen ihn handgreiflich geworden zu sein. Rob Kardashians Halbschwester Kylie Jenner (20) ist Nebenklägerin, die Auseinandersetzung soll nämlich in ihrem Haus stattgefunden haben, wo Blac Chyna angeblich auch gleich ein paar Einrichtungsgegenstände zerlegte.

Gemeinsam ziehen das Model und der Reality-TV-Star übrigens eine kleine Tochter namens Dream groß. Ihren Sorgerechtsstreit um das fast einjährige Mädchen konnten sie vor Kurzem beilegen, allerdings haben sie jetzt außerdem gemeinsam eine Klage wegen Cybermobbing verpasst bekommt. Blac Chynas Ex Pilot Jones beschuldigt die beiden, ihn im Internet schikaniert zu haben.