Blake Lively: Ryan Reynolds arbeitet nie zur gleichen Zeit

Blake Lively: Ryan Reynolds arbeitet nie zur gleichen Zeit

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Blake Lively und Ryan Reynolds (c) WENN.com

Blake Lively (29) und Ryan Reynolds (40) brauchen keinen Babysitter.

Der ehemalige ‚Gossip Girl‘-Star traf den Schauspieler am Set von ‚Green Lantern‘ 2010, zwei Jahre später wurde geheiratet und danach bekamen sie zwei Kinder. James ist mittlerweile zwei, Ines zehn Monate alt. Doch haben beide deswegen nicht aufgehört zu arbeiten, werden überflutet mit Job-Angeboten, haben dabei aber eine Prämisse:

Entweder arbeitet Blake oder Ryan, denn die Familie ist geteilte Sache. „Mein Ehemann drehte ‚Deadpool‘ und ich war die ganzen Dreharbeiten dort“, erzählte die Schauspielerin dem britischen ‚Glamour‘-Magazin, als sie gefragt wurde, warum sie so viel Zeit in Vancouver, Kanada, verbrachte. „Wir arbeiten nicht zur gleichen Zeit. Wir sind hier als eine Familie, dann packen wir zusammen und ich mache ein paar Filme.“

Diese gegenseitige Verpflichtung bedeutet deshalb nicht, Arbeit einfach abzulehnen – Blake wählt sowieso genau aus, welche Rolle sie annehmen will und welche nicht. „Ich bin jetzt in der glücklichen Lage, wo ich früh das Material finde – ein Buch oder ein Script – und es entwickle“, erklärte die Amerikanerin weiter.

Weiß sie dabei mal keinen Rat, dann fragt Blake heute aber nicht mehr ihre besten Freundinnen, sondern ihren Ehemann Ryan. „Wir waren zwei Jahre lang Freunde, bevor wir uns dateten. Und ich behandle ihn wie eine Freundin … dasselbe macht er für mich“, schwärmte Blake Lively.