Blake Lively: Zwangspause noch bis zum Sommer

Blake Lively: Zwangspause noch bis zum Sommer

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Blake Lively (c) WENN.com

Die Hand von Blake Lively (30) will einfach nicht heilen.

Die Schauspielerin (‚Gossip Girl‘) hatte sich Anfang Dezember bei den Dreharbeiten von ‚Rhythm Section‘ in Irland an der Hand schwer verletzt und konnte für einige Wochen nicht weiterdrehen. Damals brachte die Produktionsfirma ein Statement heraus: „Paramount, Global Road (bekannt als IM Global) und die Produzenten Michael G. Wilson und Barbara Broccoli haben heute bestätigt, dass die Dreharbeiten von ‚Rhythm Section‘ für kurze Zeit ausgesetzt werden, weil sich Blake Lively an der Hand verletzt hat. Die Produktion wird so schnell wie möglich wieder weitermachen.“

Im Januar kehrte die Amerikanerin nach einer Operation an ihrer Hand ans Set zurück, nur um festzustellen, dass ihre Hand immer noch nicht ausgeheilt und eine zweite Operation notwendig war. Man munkelte von einem Aus für den Film, in dem die zweifache Mutter eine Frau mit einem Racheplan spielt, nachdem Mitglieder ihrer Familie bei einem Flugzeugunglück ums Leben kommen.

Aber jetzt heißt es, dass die Dreharbeiten im Juni wieder aufgenommen werden, dieses Mal dann in Spanien. Dies sollte Blake Lively genügend Zeit geben, ihre Hand ausheilen zu lassen.