Britney Spears: Ich singe live!

Britney Spears: Ich singe live!

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Britney Spears (c) Cover Media

Britney Spears (35) möchte die Welt wissen lassen, dass sie bei ihren Auftritten wirklich singt.

Die Sängerin (‚Toxic‘) muss sich immer wieder anhören, dass sie auf Playback setzt, um ihre Stimme vor Publikum einwandfrei klingen zu lassen. In einem Interview mit einem israelischen Sender vor ihrem Auftritt in Tel Aviv wollte sie das ein für allemal klarstellen:

„Viele Leute denken, ich singe nicht live. Weil ich so viel tanze, benutze ich manchmal Playback, aber es ist eine Mischung von meiner Stimme und Playback. Es regt mich tierisch auf, denn ich reiße mir hier den Ar*** auf und singe gleichzeitig. Niemand will das anerkennen!“

Das kommt vielleicht auch daher, dass es immer wieder Videos gibt, die beweisen, dass die Amerikanerin nicht live singt, wie zuletzt bei einem Konzert in Japan. Da hatte sich das Mikro in ihren Haaren verfangen und Britney versuchte, es herauszufummeln, während man gleichzeitig ihren Gesang hörte. Es war offensichtlich, dass sie hier nicht live sang.

Ihr Manager erklärte 2014 gegenüber ‚Medium‘, warum die Amerikanerin ab und zu Playback benutzt. „Um eine Show, wie sie sie macht, zu bieten, ist es unmöglich, die ganze Zeit zu singen. Sie singt, wenn sie die Möglichkeit hat. Es ist unmöglich, 90 Minuten zu tanzen und dabei die ganze Zeit zu singen.“

Fans werden jetzt bei ihrer aktuellen Welttournee die Gelegenheit haben, genau zu prüfen, ob ihr Idol nun singt oder nicht. Im August wird Britney Spears dann die letzten Shows ihrer Residenz in Las Vegas abliefern.