Charlie Sheen: Ex soll endlich clean werden

Charlie Sheen: Ex soll endlich clean werden

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Brooke Mueller und Charlie Sheen (c) Cover Media

Charlie Sheens (51) Exfrau Brooke Mueller (39) soll ihre Sucht überwinden.

Der Schauspieler (‚Two and a Half Men‘) hat mit ihr zwei Kinder, die sich aktuell jedoch nicht bei ihm befinden. Stattdessen hat seine ehemalige Schwiegermutter Moira Fiore die Jungs unter ihre Fittiche genommen.

Mueller wurde im November dieses Jahres ins Krankenhaus eingeliefert, da sie als vermisst gemeldet wurde, als sie eine Routinekontrolle ob ihrer Drogensucht ausfallen ließ. Vor ihrem Einzug in den Entzug wurde sie in Salt Lake City untersucht. Ihre Schwester Sydney Wolofsky verriet gegenüber ‚Entertainment Tonight‘, dass es Brooke inzwischen schon wieder viel besser gehe. “Sie wachte im Krankenhaus auf und als meine Mutter sie fragte, was nun passieren soll, sagte sie klar, dass sie für eine längere Zeit in den Entzug wolle.“ Dieser Wunsch wurde ihr erfüllt. Ihre Söhne würden sich schon sehr auf die Weihnachtszeit freuen, gab Wolofsky an. Brooke würde über die Weihnachtsfeiertage im Entzug bleiben, aber die ganze Familie würde sie besuchen: “Wir besuchen sie und verbringen Zeit mit ihr. Mein Bruder, seine Frau und ihre zwei Kinder, meine Eltern und ich gehen nach Utah und feiern Weihnachten mit meiner Schwester.“

Charlie Sheen hat sich bislang nicht zu dem Entzug seiner Exfrau geäußert. Bleibt zu hoffen, dass es Brooke Mueller bald besser geht und sie wieder für ihre Söhne da sein kann.