Cher: Jetzt kommt das Abba-Album in ihrem Stil

Cher: Jetzt kommt das Abba-Album in ihrem Stil

Cher (@cher/Facebook.com)
Cher (@cher/Facebook.com)

Cher ist eine unglaubliche Musikerin, die seit einer gefühlten Ewigkeit auf der Bühne steht. 2007 schaffte sie es sogar ins Guinness-Buch der Rekorde, weil sie die bis dato erfolgreichste Solo-Tournee hinlegte. Doch das ist noch lange nicht der einzige Erfolg, auf den sie in ihrer Karriere zurückblicken kann. Man müsste meinen, dass sich die mittlerweile 72-Jährige absolut nichts mehr beweisen muss. Doch das sieht Cher scheinbar anders – ganz nach dem Sprichwort: „Wer rastest, der rostet“.

Kürzlich wurde bekannt, dass Cher ein Abba-Cover-Album plant. Abba war eine schwedische Popgruppe, die in den 70er-Jahren unglaubliche Erfolge feierte und bis heute unvergessen ist. Getrennt sind die Mitglieder seit 1982. Allerdings hatten diese angekündigt, dieses Jahr zwei neue Songs zu veröffentlichen.

Loading...

Nachdem Cher nun gemeinsam mit Andy Garcia „Fernando“ gecovert hat und für den Film „Mamma Mia! Here We Go Again“ vor der Kamera stand, hat es die Musikerin nun gepackt. Es soll ein ganzes Cover-Album folgen: „„Nachdem ich ‚Fernando’ gemacht hatte, dachte ich mir, es würde Spaß machen, ein ganzes Album mit ABBA-Songs zu machen. Also hab ich es getan“, so Cher in einem Interview. Als großer Fan der Band wundert es uns, warum sie das nicht schon viel früher getan hat.

Für die Fans sind das gleich zwei Überraschungen auf einmal, denn das letzte Album „Closer to the Sun“ liegt schon 5 Jahre zurück.

Mehr ist dazu ist allerdings noch nicht bekannt. Cher selbst sagte nur, dass die Songs „nicht das sind, was man mit Abba verbinden würde“ – was immer das auch heißen mag.

Wir dürfen also gespannt sein, wann das neue Abba-Album herauskommt und wie es sich dann anhören wird.

Wer so lange nicht warten kann, kann sich die Zeit mit dem Film „Mama Mia! Here we go again“ vertreiben. Dieser ist seit dem 19. Juli in den deutschen Kinos zu sehen.