Chester Bennington: Diese Kollegen ehren ihn bald live

Chester Bennington: Diese Kollegen ehren ihn bald live

0
Bild zum Artikel
Chester Bennington (c) Carsten Windhorst/WENN.com

Für Chester Bennington (†41) tun sich alle Rockgrößen zusammen.

Der Sänger (‚In the End‘) hatte sich im Juli dieses Jahres überraschend das Leben genommen. Nicht nur Fans und Freunde zeigten sich schockiert, auch berühmte Kollegen würdigten Chester als unvergleichliche Stimme und wunderbaren Menschen, der viel zu früh aus der Welt geschieden sei. Die Trauer um den begnadeten Musiker ist noch nicht abgeklungen, und so wird am 27. Oktober ihm zu Ehren ein Konzert stattfinden, das in der Hollywod Bowl in Los Angeles ausgetragen wird.

Das Line-up kann sich sehen lassen, denn neben den Mitgliedern von Linkin Park werden Musiker von Korn, System of a Down, Avenged Sevenfold sowie Blink-182 dabei sein und Chester ehren. Ihren Auftritt bestätigt haben bereits M. Shadows, Synyester Gates, Jonathasn Davis, Daron Makaian, Shavo Odadijan, John Dolmayan, Oli Sykes, Ryan Key von Yellowcard, Machine Gun Kelly sowie Kiiara.

Für die Mitglieder von Linkin Park wird es der erste öffentliche Auftritt seit dem Tod ihres Kollegen und engen Freundes. Mike Shinoda hatte das Konzert ursprünglich angekündigt und auch verraten, dass viele von Chester Benningtons Freunden und Kollegen auf der Bühne stehen würden: „Es fühlt sich an, als sei das der richtige Weg, Chester zu feiern.“