Chris Pratt: Er macht Kinderträume wahr

Chris Pratt: Er macht Kinderträume wahr

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Chris Pratt (c) Lia Toby/WENN.com

Chris Pratt (37) hat kranken Kindern einen Überraschungsbesuch abgestattet.

Der Darsteller steht derzeit mit seiner Kollegin Bryce Dallas Howard (36) für die Fortsetzung des Dinosaurier-Erfolgs ‚Jurassic World 2‘ vor der Kamera und hat damit einen randvollen Terminkalender, um den Film rechtzeitig in die Kinos zu bringen.

Doch für eine Sache nahmen sich beide Zeit: Chris und Bryce besuchten das Great Ormond Street Kinderkrankenhaus in London, um Kindern einen Wunsch zu erfüllen. Chris Pratt berichtete selbst von der wundervollen Zeit, die er in Gesellschaft der kleinen Kämpfer hatte, indem er am 9. Mai ein Bild von sich, Bryce und der Patientin Elle auf Instagram postete.

Dazu schrieb er: „Bryce und ich hatten die unglaubliche Freude, einige Zeit mit unserer neuen Freundin Elle und einigen anderen Patienten im Great Ormond Street Kinderkrankenhaus in London verbringen zu können. Ich bin immer wieder gerührt vom unzerstörbaren Geist eines Kindes. #gottistgut Psalm 107:8-9. Lasst sie den GOTT loben für seine liebevolle Zuwendung, für seine wundervollen Gaben an die Kinder der Menschheit! Weil er die sehnsuchtsvolle Seele opfert. Er füllt die hungrige Seele mit dem Guten. Kein Zweifel. Heute wurde meine sehnsuchtsvolle und hungrige Seele gefüllt.“

Bryce Dallas Howard und Chris Pratt ließen sich auch mit den Schwestern des Krankenhauses ablichten und nannten sie zärtlich „Engel“. Für die Kinder im Krankenhaus ist an diesem dunklen Londoner Tag ein Traum wahr geworden.