Chris Pratt: Robert Downey Jr. ist so großzügig

Chris Pratt: Robert Downey Jr. ist so großzügig

0
Bild zum Artikel
Chris Pratt (c) Mario Mitsis/WENN.com

Chris Pratt (38) ist ganz begeistert von Robert Downey Jr. (53).

Der Schauspieler (‚Jurassic World‘) spielt im neuen Streifen ‚Avengers: Infinity War‘ mit und übernimmt darin den Charakter Peter Quill – die Figur, die einige Fans sicherlich aus den ‚Guardians of the Galaxy‘-Filmen kennen.

Während der Dreharbeiten lernte Chris seinen Kollegen Robert Downey Jr., der den Filmhelden Tony Stark alias Iron Man verkörpert, nicht nur besser kennen, sondern vor allem auch ziemlich zu schätzen. Offenbar war die Zusammenarbeit mit Robert großartig, wenn man Pratt glauben darf. „Man, er sorgt wirklich für den richtigen Ton am Set“, schwärmte Chris gegenüber ‚Empire‘. „Er ist ein bisschen wie Tony Stark. Ich denke, die Dinge, die Tony Stark auszeichnen, machen auch Robert aus. So wie er sich um die anderen Schauspieler kümmert! So etwas habe ich noch nie erlebt.“

So möchte es der Filmstar auch weitergeben. Sein Gedanke fällt dabei direkt auf Tom Holland (21), der Spider-Man mimt, und Chadwick Boseman (40), der gerade in ‚Black Panther‘ brillierte. „Ich werde dadurch angeregt, solche Sachen an Tom oder Chadwick weiterzugeben. Nicht, dass ich in irgendeiner Art wichtiger wäre. Ich sage nicht, dass ich es so kann wie Robert, aber ich möchte ihnen jetzt meine Hilfe anbieten“, so Chris Pratt.