James Gunn: Dieser Star bleibt 'Guardians of the Galaxy' erhalten

James Gunn: Dieser Star bleibt 'Guardians of the Galaxy' erhalten

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Elizabeth Debicki (c) Eugene Powers/WENN.com

James Gunn (46) wird die Geschichte von ‚Guardians of the Galaxy Vol. 2‘ im dritten Teil fortsetzen.

Für Zuschauer des aktuellen Marvel-Streifens kommt die Entscheidung des Regisseurs (‚Scooby-Doo‘) wenig überraschend, für alle anderen gilt ab hier: Spoiler-Alarm!

In einer der Post-Credit-Szenen des zweiten Streifens wird ihre Rückkehr schon angekündigt. James machte jetzt bei ‚IGN.com‘ den Deckel zu: Elizabeth Debicki (26, ‚The Night Manager‘) wird als goldene Priesterin Ayesha zurückkehren. Die im Abspann gezeigte Maschine mit dem Namen Adam wird in Teil 3 wohl der Dreh- und Angelpunkt für Starlord und Co. Natürlich darf dann auch ihre Schöpferin nicht fehlen.

„Ich habe definitiv vor, Elizabeth zurückzubringen“, zeigte sich Gunn freudig. „Tatsächlich gehört sie zu meinen Lieblingsschauspielern, mit denen ich schon arbeiten durfte.“

Erst kürzlich kündigte der Filmemacher an, er würde auch den dritten Teil der beliebten Reihe auf die Leinwand bringen. Bevor es aber dazu kommt, tauchen die Guardians bei den Avengers auf. 2018 soll es in ‚Avengers: Infinity War‘ soweit sein und dann erwartet uns vermutlich der größte Superheldenstreifen überhaupt. Der Film soll die Richtung des Marvel Cinematic Universes für die nächsten zehn Jahre bestimmen. Marvel hat also (wie immer) gigantische Pläne und James Gunn ist ein Teil davon.