Corey Feldman: Vom Opfer zum Täter?

Corey Feldman: Vom Opfer zum Täter?

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Corey Feldman (c) Judy Eddy/WENN.com

Corey Feldman (46) soll eine Frau sexuell belästigt haben.

Der ehemalige Kinderstar (‚Die Goonies‘) setzt sich seit Jahren eigentlich selbst gegen Missbrauch in der Filmindustrie ein, doch sieht sich nun selbst einigen Vorwürfen ausgesetzt. Der Schauspieler arbeitet schon seit einiger Zeit daran, zu beweisen, dass Pädophilie ein großes Problem in Hollywood ist, doch das hinderte ihn offenbar nicht daran, selbst seine Hände nicht bei sich zu behalten.

Am Montag [8. Januar] soll eine bisher unbekannte Frau bei der Polizei in Los Angeles Anzeige gegen Feldman erstattet haben. Der Vorwurf: er habe sie im Frühjahr 2017 ohne Erlaubnis am Hintern begrapscht. Ein Sprecher des Darstellers äußerte sich gegenüber ‚TMZ‘ und bestritt die Vorwürfe.

Inwieweit dieser Vorfall die Arbeit des Schauspielers beeinflusst, lässt sich noch nicht absehen. Aktuell arbeitet Corey Feldman an einer Dokumentation, die die Pädophilie in Hollywood aufdecken soll. Dabei ist er auf jede Hilfe angewiesen, wie er erst kürzlich gegenüber ‚E! News‘ zugab: „Ich bin bereit, mit jedem zu arbeiten, der diesen Kampf unterstützen will. Wenn ihr mir helfen wollt, dass dieser Film gemacht wird, um die Wahrheit zu zeigen, dann tut es!“

Corey Feldman hat sich persönlich bisher nicht zu den neu aufgekommenen Vorwürfen geäußert.