Daniel Kaluuya: Ein Oscar? Warum nicht!

Daniel Kaluuya: Ein Oscar? Warum nicht!

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Daniel Kaluuya (c) Cover Media

Daniel Kaluuya (28) blickt der Award Season ganz gelassen entgegen.

Die Horrorkomödie ‚Get Out‘ von Regisseur Jordan Peele gehört zu den größten Überraschungshits 2017 und kann sich sogar Hoffnung auf zwei Golden Globes machen. Unter anderem Hauptdarsteller Daniel Kaluuya ist im Rennen in der Kategorie Bester Schauspieler in einem Musical oder Komödie. Damit gerechnet hatte der Brite auf keinen Fall.

„Jeder war ein Fan von Jordan und seiner Stimme, aber ich glaube nicht, dass irgendjemand wusste, was der Film auslösen würde“, erklärte Daniel gegenüber der amerikanischen ‚GQ‘. „Wir wussten schon, dass er einschlagen würde – Rassenspannungen sind immer noch ein Tabu oder zumindest äußern viele nicht ihre Sicht dazu. Also dachtest du nur: Das wird etwas aufrütteln. Aber wir drehten 23 Tage lang. Wir versuchten bloß, zu überleben und es fertig zu bekommen.“

Natürlich habe aber auch Daniel Kaluuya Wind davon bekommen, dass der Film sogar für die Oscars gehandelt wird. „Ich habe Zeug gehört“, meinte er. „Dass es überhaupt in diesen Kreisen verkehrt … Es ist schon toll, dass du es überhaupt als Frage stellen kannst. Was dann passiert, passiert eben.“

Sollte er wirklich für einen Goldjungen nominiert werden, wartet natürlich eine großangelegte Kampagne auf ihn. Doch auch da bleibt er erst einmal ganz gelassen. „Ich weiß nicht, was man von mir erwartet“, gab Daniel Kaluuya zu. „Wir warten einfach jeden Tag ab und schauen, was passiert.“