Daniela Katzenberger hat auch Geheimnisse

Daniela Katzenberger hat auch Geheimnisse

0
TEILEN

Entertainerin Daniela Katzenberger will manche Dinge für sich behalten.

Klipp und klar: Daniela Katzenberger (25) plaudert nicht über Intimitäten.
Die beliebte TV-Moderatorin (‚Daniela Katzenberger – Natürlich blond‘) wirkt zwar immer so, als kenne sie keine Tabus, doch die Blondine weiß ganz genau, wo sie für sich die Grenzen setzt: „Über meinen Stuhlgang, mein Sexleben und mein Konto möchte ich nicht reden. So was würde ich selbst niemanden fragen“, erklärte das Model im Interview mit der Zeitschrift ‚SuperIllu‘ und fügte hinzu: „Als ich noch Kellnerin war, wollte es doch auch niemand wissen!“
Tatsächlich hat die Beauty von ihrer Zeit als Kellnerin nicht nur die Werte bewahrt, sondern auch den bescheidenen Lebensstil – sie wohnt noch immer in ihrer kleinen Wohnung in Ludwigshafen: „Ja! Denn ich bin eine faule Socke und eine kleine Autistin. Ich brauch mindestens ein halbes Jahr, bis ich mich an eine neue Wohnung gewöhnt habe“, lachte Daniela Katzenberger entwaffnend und erzählte von ihrer Behausung: „Es stehen jetzt noch die Umzugskartons von dem Umzug vor einem Jahr herum. Außerdem bekomme ich ganz viele Sachen geschickt, Taschen zum Beispiel. Die schon wieder umräumen? Nee!“
Auf die Frage, wo in der Republik sie sich gerne niederlassen würde, schielte die Beauty zu den Sachsen. „Ich finde die total niedlich. Sie sind sehr ehrlich, herzlich, und ihr Dialekt ist lustig. Ich könnte mir auch vorstellen, in Leipzig zu leben, da ich teilweise öfter da bin als daheim“, erzählte Daniela Katzenberger.